WERKSCHAU INTERPRINT

KOMMA4 bespielte parallel zur INTERZUM 2011 für INTERPRINT, eine der führenden Dekordruckereien weltweit, den Foyerbereich der DESIGN POST Köln.
Unter dem Motto WERKSCHAU / Combinations verwandelten wir das Foyer in einen gallerieähnlichen Ausstellungsbereich. Neben dem Betrachten der ausgestellten "Dekorkunstwerke" war es dem Besucher über Medienstationen möglich die Dekore auch über weitere Sinne zu erfahren. Durch hören, riechen, schmecken und fühlen begegnete das Publikum dem Produkt auf völlig neuen Ebenen.
Auf Podesten stehende Werksobjekte rundeten das Bild der Werkschau ab und erfüllten das Ziel das Dekor als eigenständiges Produkt im Betrachtungsfokus zu platzieren.

Weitere Eindrücke gibt es hier: VIDEO

WWW.INTERPRINT.COM   WWW.DESIGNPOSTKOELN.de

1606

EUROSHOP 2011 / INTERPRINT

26.02.2011 - 02.03.2011 / Düsseldorf

Digitaldruck war das zentrale Thema des Messeauftritts von Interprint auf der Euroshop 2011. Inszeniert wurden die Dekore des Unternehmens von uns in einem außergewöhnlichen Standkonzept, dem Pop-up-Store“, der zum Anziehungspunkt für Besucher der unterschiedlichsten Branchen wurde.

Die Präsentation der Dekorpapiere als „Waren“ in Form von Uhren, T-Shirts und Plattencover zeigte kreative Möglichkeiten im Umgang mit Dekoren auf und animierten zur Entwicklung eigener Kreativdekore im neuen Onlineshop.

WWW.INETRPRINT.COM

1627

Möbeltage 2010 / Interprint

29.11.2010 - 10.12.2010 / Arnsberg

Die Möbeltage 2010 standen für die Besucher des Designcenters in Arnsberg unter dem Motto „Auf den Spuren von Natur und Farben“.  Mitten im Atrium des Designcenters entstand aus 1700 blauen Klappkisten ein Kubus mit unterschiedlichen Erlebnissräumen.

Geführt von dem Spezialisten und Weltenbummler
Dirk Rohrbach
erleben die Besucher Einblicke in fremde Kulturen in Verbindung mit außergewöhnlichen Räumen auf kleinster Fläche.

www.interprint.com

1643

LNDM / CENTRAL VERSICHERUNG

6.11.2010 / Central Versicherung

Die Central war im November zum zweiten Mal eine Station der Langen Nacht der Kölner Museen. Erstmalig sollten für die Besucher Kunst aus einer der bedeutendsten rheinischen Unternehmenskunstsammlungen sichtbar werden, die in selten genutzten Räumen und im Depot schlummerte.

Das Ausstellungskonzept „Depotöffnung“ bezog diesen Aspekt mit ein und inszenierte die Werke unter anderem in überdimensionalen Transportkisten

Lange Nacht der Kölner Museen

1626

22BIRDS STARTUPKIT

25.06.2009 / 22BIRDS starten Verkauf

Nach einer berauschenden Eröffnungsfeier ist der 22BIRDS-Shop nun offiziell eröffnet. Neben unserer temporären Gestaltung des Ladenlokals, lohnt sich der Besuch bei den beiden Vögel natürlich auch wegen der zu verkaufenden Möbel. Tolle Designer-Austellungsstücke werden hier zu wirklich fairen Preisen an den Mann und die Frau gebracht.

WWW.22BIRDS.COM
Gladbacher Strasse 30
50672 Köln

Die temporäre Gestaltung des Ladens basiert auf Spanplatten, KVH, schwarzem /weißem Absperrband und 15.000 weißen Plastikbällen.

1032

Hussel / Shopkonzept

November 2009

Auf der Suche nach einem neuen Look für Ihre über 240 Confisserien, bat uns die Hussel Süßwaren Fachgeschäfte GmbH Ihnen mit einem Gesamtkonzept beiseite zu stehen.
In Zusammenarbeit mit Fabian Holst (Ständige Vertretung Dortmund) enstand eine umfangreiche Präsentation, die sich neben der Shopgestaltung auch der Überarbeitung des Logos, des Online-Auftritts und der Verkaufsstrategie annahm.
Viele unserer Ideen sind in die Umsetzung eingeflossen.

www.staendigevertretungdortmund.de

1531

die Kunstbar / Regalsystem

Juli 2009

Im Zuge seiner temporären Neugestaltung für die KUNSTBAR in Köln, fragte uns der Künstler Ingo Stein, ob wir nicht Lust hätten ein Thekenregal zu seiner Rauminszenierung beizusteuern.
Klar hatten wir Lust!

www.diekunstbar.de
www.ingostein.com

1533

Frontline HH

Machbarkeitsstudie / 2008 Hamburg

Machbarkeitsstudie und Ideenbrainstorming für die neuen Geschäftsräume der Frontline GmbH in Hamburg. Die angefragte Studie umfasste die Gestaltung des Empfangsbereiches der Mittelflurzonen, dem Konferenzraum, einer Lounge, den Thinktanks und dem Frontline-Deck. Grafische Ideen flossen ebenfalls mit in den Entwurf.

 

 

142

C/O POP 2008

13.-16.08.08 / cologne on pop / urbanes Festival

Wir freuen uns die Spielzimmer der Rasselbande auf der c/o pop 2008 gestalten zu dürfen. In der ersten Etage des Rheintriadems werden wir vom 13. bis 16.08.2008 mit den Jungs und Mädels vom artheater, Gleich-Magazin, karmarouge und weiteren Acts singen, springen, lachen und tanzen.

Come and play!

1284

 POSTKARTEN

17.11.2007 / Eröffnung

Einladung zur Eröffnung des neuen Postkartenladen, Konzept & Entwurf durch modulorbeat, künstlerische Oberleitung durch KOMMA4

1224

Band

Messestand Hoesch / 2007 ISH Frankfurt / yellowdesign Köln

Die 800 m2 große Standfläche durchzieht ein Band, welches dem Raum des Messestandes eine Kontur verleiht und diesen funktional gestaltet. Der Wunsch des Kunden war es ein Standkonzept zu entwickeln, dass zwei Firmen (Hoesch/Sanplast) miteinander verband, aber dennoch getrennte Austellungsfläche schuf.

152